Sammelstelle für Tiere in Not e.V.

Webseite: www.sammel-lu.de - E-Mail: sammel-lu@t-online.de
Carmen Bähr: 0171-2885053 ab 16 Uhr oder 06353-9163626, 

Birgit Bähr: 0160-97883950 ab 14 Uhr
Spendenabgabenkoordination: Helga Neudorf 0157-88283612
Vermittlungen: Sigrid Weiler 0176-21515900 (Hunde), 

Marion Blum 0177-7196105 (Katzen), Tina Eisel 0174-3054393 (Katzen)






In Rumänien auf privaten Pflegestellen bzw. Tierheimen

 Mehr Infos bitte erfragen unter: sammel-lu@t-online.de

In Deutschland auf Pflegestellen

Hast du ein Herz für Handycaphunde? Wohnst du ebenerdig und hast etwas Garten?

Dann möchten wir Dir Yoshi vorstellen - mehr Temperament geht nicht

Geschlecht: Rüde
Geboren: 10.03.2019
Größe: mittel /12 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle 63741 Aschaffenburg
Geimpft und gechipt: ja
Kastriert: ja

Yoshi ist ein sehr menschenbezogener Hund der auch seine Grenzen austestet. Mit anderen Hunden kommt er zurecht, wenn er sie mal kennen gelernt hat, er neigt aber zu starker Eifersucht, wo man strikt endgegenwirken muss. Joshi braucht trotz seines Rollis eine körperliche und geistige Auslastung. Bei uns läuft er schon sehr gut ohne Leine und lässt sich auch super abrufen.Belohnung durch Streicheleinheiten sind für ihn das Grösste. Joshi neigt ab und zu noch zu Übersprungshandlungen, wenn er mal nicht die Beachtung bekommt die er will, schnappt er auch mal plötzlich zu. Wir trainieren weiter intensiv mit ihm, aber seine neue Familie sollte sich bewusst sein das Yoshi ein Hund ist, der es zwar liebt zu kuscheln, aber auch klare Regeln braucht.
Man muss Yoshi bei der Entleerung seiner Blase und Darm unterstützen.
Yoshi sucht ein Zuhause ohne Kinder, die seinen Bedürfnissen entsprechen. Er ist auf keinen Fall ein Hund für hundeunerfahrene Menschen.








Ehrenamtliche Pflegestellen gesucht



















Wir suchen immer erfahrene Pflegestellen im Umkreis von Bad Dürkheim, Grünstadt, Ludwigshafen, Mannheim, Neustadt, Kassel-

Pflegestellen dienen für viele Hunde als wertvolles Sprungbrett in ein zukünftiges Leben. Die meisten Hunde aus dem Tierschutz kennen nur das Straßen- bzw. Shelterleben. Sie haben noch nie ein Haus von innen gesehen, sind noch nicht stubenrein, kennen weder Leine noch Alltagsleben. Pflegestellen leisten hier wertvolle Arbeit. Interessenten können die Fellnase erst einmal kennen lernen und in einem persönlichen Gespräch kann man herausfinden, ob Hund und Familie zusammen passen.

Wenn du Pflegestelle werden möchtest, Zuverlässigkeit, Zeit, Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen besitzt, würden wir uns über eine Bewerbung über unser Kontaktformular sehr freuen. Den Pflegestellen entstehen nur Futterkosten, sie werden betreut und unterstützt.

  

Wir freuen uns über Deine Nachricht.


*************************************************************************************************************************************************************************

   

 Wir haben 200 Hunde in der Vermittlung. Kontaktieren Sie uns, wir haben die

 passende Fellnase für Sie!
Natürlich stehen auch unsere Patenhunde zur Vermittlung.


 

Hier findet jeder seinen Traumhund


unsere Vermittlungsgruppe in Facebook:


https://www.facebook.com/groups/1190523170985993


 

******************************************************************************************************